25 km

Jobs im Finanzbereich

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Spezialist*in mit besonderer IT-Kompetenz in der Aufsicht über E-Geld-/Zahlungsinstitute/Kryptotätigkeiten
Berlin
Aktualität: 13.06.2024

Anzeigeninhalt:

13.06.2024, Deutsche Bundesbank
Berlin
Spezialist*in mit besonderer IT-Kompetenz in der Aufsicht über E-Geld-/Zahlungsinstitute/Kryptotätigkeiten
Sie analysieren und bewerten Geschäftsmodelle von Instituten, die das E-Geld-Geschäft erbringen, Zahlungsdienste leisten und oder die Kryptoverwahrung bzw. Kryptowertpapierregisterführung durchführen und überwachen deren laufende Entwicklung. Mit Ihrer IT-Expertise beurteilen Sie technologieneuteral die Einhaltung der aufsichtlichen Anforderungen an die IT in Abhängigkeit von der konkreten Ausgestaltung des Geschäftsmodells der beaufsichtigten Institute. Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die Prüfung und Beurteilung der mit dem Einsatz von IT zusammenhängenden technischen Abläufe und Infrastrukturen in den beaufsichtigten Instituten. Sie bearbeiten IT-bezogenen Grundsatzfragen und agieren in Arbeitsgruppen oder Gremien zur Weiterentwicklung des Aufsichtsansatzes bei Themen mit IT-Bezug. Als IT-Spezialist führen Sie im Rahmen einer proaktiven Aufsicht horizontale Analysen durch (z. B. zu verschiedenen Aspekten der Kryptogeschäfte sowie zu sich abzeichnenden neuen IT-Entwicklungen), mit dem Ziel, Trends bzw. Muster zu erkennen und Vorschläge für bankaufsichtliche Handlungsempfehlungen zu unterbreiten.
Universitätsdiplom, Masterabschluss oder vergleichbarer Studienabschluss der (Wirtschafts-) Informatik oder Mathematik oder Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Berufserfahrung in der Beurteilung von IT-Infrastrukturen und technologischen Ent­wick­lungen in der Finanzbranche, in der IT-Sicherheit oder als IT-Revisor ist von Vorteil Idealerweise sehr gute Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: IT-Betrieb, IT-Administration, IT-Sicherheit (Netzwerk-, Server-, oder Client-Infrastruktur) Prinzipien der Anwendungsentwicklung Kryptographie Kryptowerte und zugehöriger Technologien (Blockchain, Distributed Ledger Technology, Smart Contracts, Multi-Party-Computation, etc.) Gute Kenntnisse zu Zahlungsdiensten, zum E-Geld-Geschäft sowie zu Kryptowerten und deren Ver­wah­rung (Wallets) einschließlich heterogener Ge­schäfts­modelle sowie Finanzinnovationen und den genutzten IT-Komponenten bezüglich allgemeiner technologische Trends und Entwicklungen (APIs, Cloud, Virtu­ali­sierungen usw.) Kenntnisse des Kreditwesengesetzes einschließlich der zugehörigen Verordnungen, des ZAG, BAIT, ZAIT der MaRisk, insbesondere auch der Anforderungen bezüglich Internal Governance des nationalen und internationalen Bankaufsichtsrechts sowie weiterer relevanter Vorschriften (z.B. MiCAR, eWpG, DORA) der nationalen und internationalen Rech­nungs­legungs­vorschriften und relevanter gesellschaftsrechtlicher Normen Bereitschaft zur Anwendung agiler Arbeits­methoden und zum Aufbau agiler (Führungs-) Kompetenzen ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Hohe Eigenständigkeit, gewandtes und sicheres Auftreten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit, verbunden mit Eigeninitiative sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich finanzen:

IT-Experte für Digitalisierung (m/w/d) 11.06.2024 Stuttgart, Karlsruhe
Privatkundenberater (m/w/d) 06.06.2024 Freiburg im Breisgau
Ingenieur (m/w/d) oder Naturwissenschaftler (m/w/d) 04.06.2024 verschiedene Einsatzorte
Vermögensberater (m/w/d) 03.06.2024 Freiburg im Breisgau